Rat für Krimminalitätsverhütung Schwentinemündung

Dietrichsdorfer Selbsthilfe Fahrradwerkstatt

Hier gibt es Platz, Werkzeug und ehrenamtliches Fachwissen, um Fahrräder selber zu reparieren.

Radfahren ist für Kinder in ihrer körperlichen Entwicklung eine wichtige Erfahrung. Nicht nur, dass ihr Gleichgewichtssinn entwickelt wird, es stärkt auch gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein und erweitert ihren Radius für neue Entdeckungen in ihrem Wohnumfeld. Oft jedoch bleibt das Fahrrad tage- oder wochenlang ungenutzt, nur weil es einen Platten hat, das Schutzblech klappert, die Felgenbremse scheuert. Oder die Eltern verbieten das Radfahren, weil die Lichtanlage einen Defekt hat, finden aber keine Zeit oder trauen sich selbst keine Reparatur zu, haben nicht das richtige Werkzeug.

Hier setzt unser Angebot an. Mit unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe, d.h. wir zeigen den Kindern und Jugendlichen, wie sie ihr Fahrrad reparieren können und stellen das Werkzeug zur Verfügung (Ersatzteile bitte mitbringen). Die Saison 2016 geht vom 12. April bis zum 28. Oktober 2016; Sommerpause findet vom 26. Juli bis zum 22. August 2016 statt. Vom 1. April bis Ende Oktober, während der „Sommerzeit“, ist dienstags und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Ab November bis Ende März macht das Team der Selbsthilfe Fahrradwerkstatt eine Winterpause!



Die Internetseite des Dietrichsdorfer Gesprächskreis - der Zusammenschluss aller Vereine, Verbände und Einrichtungen des Stadtteils

Unabhängige Internetseite für Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf

Kiel Sailing City